Bhubaneshvar
Die Hauptstadt des Bundesstaats Orissa beherbergt eine Vielzahl wichtiger und kunstgeschichtlich bedeutsamer Tempel, als Haupttempel der Lingaraj-Tempel
Mukteshvar-Tempel - Torana
 Der Tempel wurde erbaut im 9. Jhrhundert
Mukteshvar-Tempel
 
Mukteshvar-Tempel
Sanctum (Deul)
Parsurameshvar-Tempel
erbaut um 650 
geweiht Shiva in seiner Gestalt als Nataranja
Parsurameshvar-Tempel
 
Vaital Mandir
 erbaut im 8. Jahrhundert
geweiht der Chamunda, einer Erscheinungsform der Durga, ein Zentrum tantrischer Riten
Vaital Mandir
 
Ganesh am Sisiresvar Tempel
der Tempel stammt ebenfalls aus dem 8. Jahrhundert und steht direkt neben dem Vaital Tempel, er ist Shiva geweiht 
Lingaraj Tempel
erbaut 1090 bis 1104 
Der Haupttempel mit einer Höhe von 54 m ist umgeben von vielen kleinen Tempeln. Er ist Shiva geweiht als Tribvaneshvar (Herr der 3 Welten)
Lingaraj Tempel
 
Lingaraj Tempel
Die Tempelanlage darf von Nicht-Hindus nicht betreten werden, daher wurde diese Terasse errichtet, um einen Blick in die Anlage zu erlauben
Chitrakarini Tempel
unmittelbar benachbart dem Lingaraj Tempel.
Chitrakarini Tempel
Eigentlich darf der Tempel von Nicht-Hindus besucht werden, der Priester schien aber anderer Meinung
Raja Rani Tempel
erbaut um ca. 1100
Der Tempel ist umgeben von einem schönen Park, der vielen Einheimischen zum abendlichen Spaziergang dient.
Raja Rani Tempel
 Der Tempel ist ein historisches Denkmal und es wird daher Eintritt verlangt
Raja Rani Tempel